Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Dies und Das’ Category

Hallo Ihr Lieben,

in letzter Zeit hat es bei mir Geschenke geregnet. Deswegen möchte ich Euch heute einfach mal ein paar dieser wunderbaren Sachen präsentieren. Einige davon sind zur Geburt unseres Little Mr. M. gewesen, andere von ganz lieben Kollegen zu Weihnachten (damit hatte ich garnicht gerechnet) und die leckeren Sachen, welche die liebe Lea mir aus ihrer Küche geschickt hat (PamK ist halt einfach toll).  🙂

Anfangen möchte ich mit der Kuscheldecke, welche unser Kleiner als Spieldecke nimmt. Bekommen haben wir diese wunderbare Decke von meiner Tante und meinem Onkel. Und jetzt kommt der absolute Neidfaktor ins Spiel, die Decke ist selbstgemacht! Ach, wie gerne würde ich das auch können.

Decke2

Decke

Bewundern könnt Ihr diese wunderbaren Sachen auf dem Blog meiner Tante, ein Besuch ist empfehlenswert. 🙂

Weiter ging es dann mit der Weihnachtsfeier meines Teams, zu welcher ich auch eingeladen war. Da ich ja momentan in Elternzeit bin, wurde mir gesagt aufgrund der organisatorischen Schwierigkeiten würde ich beim wichteln außen vor sein. Das war für mich vollkommen OK, ich liebe es auch einfachnur zuzuschauen und mich mit den Anderen zu freuen.

Und dann kam die Überraschung, die Kollegin, die alles organisiert hat, hat auch ein Wichtelgeschenk für mich gemacht. Ich habe eine Bodylotion, Duschgel, Kuschelsocken, Trinkschokolade und eine Cookie Backmischung bekommen.

Und nun schaut mal, wie süß diese Backmischung ist:

Dana

Dana2Dana hat die Backmischung selber gemacht, vielen lieben Dank nochmal an dieser Stelle !

Und last but not least die Geschenke aus meinem PamK Paket. Lea hat ganz genau meinen Geschmack getroffen, ich liebe Zimt als Weihnachtsgewürz. ♥

Pamk LeaSieht das nicht lecker aus? Bekommen habe ich gebrannte Zimtmandeln, gebrannte Mandeln, Zimststernkugeln, Bratapfelmarmelade und Glühweinsirup. 🙂

Die Bratapfelmarmelade wurde gestern auch gleich beim Sonntagsfrühstück verköstigt. Und ich schwöre Euch, sie ist ein Gedicht! Am Liebsten würde ich das Glas einfach so auslöffeln. 😉

In den nächsten Tagen zeige ich Euch dann, was ich verschickt habe und stelle Euch die Rezepte dazu online.

 

Liebe Grüße und einen schönen Abend

eure Sheepcafe

Advertisements

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben,

 

wie Ihr ja sicherlich wisst, unterstützt Mr. M. alle meine Küchenmarotten ohne zu Murren. ♥

Da ich ein kleiner Kaffeejunkie bin (ich sagen nur Lorelai von den Gilmore Girls) :-), hat mir Mr. M. einen langgehegten Traum erfüllt.

Tada,Trommelwirbel, ich präsentiere meinen neuen Kaffeevollautomaten:

Kaffeemaschine

Der Duft von frisch gemahlenem Kaffee, das leise blubbern wenn die Milch aufgeschäumt wird… *seufz*

Da Mr. M. als eingeschweißter Teetrinker bisher nur den Kaffee in unserem Urlaub in der Dominikanischen Republik lecker gefunden hat, haben wir einfach mal das Internet zu Rate gezogen. Und sind fündig geworden. 🙂

Unser neuer Lieblingskaffee:

Cafe DomRep

Und gleichzeitig haben wir dort auch Mamajuana gekauft, das „Allheilmittel“ aus der Dominikanischen Republik. 😉

Wer möchte kann hier bei Bargross stöbern, als nächstes wollen wir mal den Cafe Monte Real probieren. Ich werde Euch davon berichten. 🙂

Also Ihr Lieben, habt eine schöne Zeit und trinkt eine Tasse Kaffee mit Genuß!

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben,

 

lange haben Mr. M und ich gewartet und seit ein paar Tagen ist es soweit.

Wir sind zu Dritt ! 🙂

Unser Little Mr. M ist da und bringt unser Leben gehörig in Schwung.  ♥

Ich hoffe Ihr bleibt mir treu und habt Verständnis dafür, dass ich mir jetzt erst mal eine kleine Auszeit gönne. Aber bald bin ich wieder mit neuen Rezepten dabei.

 

Ich wünsche Euch noch ein paar schöne Sommertage !

Sonnenblumenhecke

 

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben,

 

so langam beginnt der Endspurt und bei der Durchsicht der ganzen Babysachen fiel mir ein, dass ich Euch ja noch gar nicht gezeigt habe, was mir mein Team zum Abschied geschenkt hat.

Das Geschenk gehört eindeutig in die Kategorie „Pipi in den Augen“.

An meinem letzten Arbeitstag habe ich ein Frühstück für alle meine Kollegen gemacht und dann kamen Sie mit diesem supertollen Geschenk, einem Blumenstrauß und einer sehr schönen Karte um die Ecke.

Ich war so gerührt, ich wusste nicht was ich sagen sollte. Es ist mir eh nicht leicht gefallen, nach knapp 10 Jahren jetzt eine Auszeit zu nehmen. Das ist und war ein komisches Gefühl.

Sie haben mir bzw. uns eine riesige Windeltorte gebastelt. Ja, die ist wirklich selbstgemacht, ich war auch total beeindruckt. 🙂

 

Windeltorte

 

Windeltorte2

Das ist der Wahnsinn,oder?

Mittlerweile ist sie auseinandergebaut und in der Wickelkommode untergebracht. 🙂

 

Was ist mit Euch ? Habt Ihr auch schon mal ein Geschenk bekommen, welches auch wirklich umgehauen hat? Was war das ? Oder habt Ihr vielleicht sogar selber schon eine Windeltorte gebastelt?

 

Erzählt mir davon. 🙂

 

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

 

 

 

Read Full Post »

11 Fakten

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade auf dem Blog von Sonnenschein einen sehr schönen Beitrag gelesen, den ich hier gerne fortführen möchte.

Es geht um 11 Fakten über mich und 11 Fragen die ich weiterreiche. Hier sind die Regeln:

  • Schreibe 11 Dinge über Dich
  • Beantworte 11 Fragen, die Dir der Tagger gestellt hat
  • Denke Dir selbst 11 Fragen aus
  • Stelle diese 11 Fragen, 11 Bloggern, die weniger als 200 Follower haben
  • Erzähle es den Bloggern.
  • Zurücktaggen ist nicht erlaubt.

Also fange ich mal mit den 11 Fakten über mich an:

  1. Ich liebe die Nordsee mehr als die Ostsee
  2. Wenn der erste Schnee fällt gehe ich für mein Leben gerne raus und im Schnee spazieren. Egal zu welcher Uhrzeit
  3. Ich liebe Gewitter mit Regen und kuschel mich dann gerne in mein Bett und lausche den Naturgewalten
  4. Ich bin ein Sandwich-Kind, sprich ich habe eine ältere Schwester und einen jüngeren Bruder
  5. Ich liebe Kaffeehaus-Musik wie z.B. Jazz-Piano
  6. Bücher sind meine Droge und bescheren mir schlaflose Nächte
  7. Für Pasta tue ich (fast) alles, erst Recht mit der Tomatensoße von Mr. M.
  8. Ich höre beim kochen und backen gerne ‚“Die drei Fragezeichen“
  9. Ich mag keine Innereien
  10. Ich habe zu viele Schuhe und Taschen, falls das überhaupt geht
  11. Manchmal bin ich echt tolpatschig und laufe überall gegen

Und hier nun die 11 Fragen von Sonnenschein:

Bist du ein Tag – oder Nachtmensch?

Ein Tagmensch, ganze eindeutig. Aber der Tag muss mit einer Tasse Kaffee starten. 🙂

Magst du deine allerste erste Erinnerung als Kind verraten?

Als ich mir zu meinem dritten Geburtstag ein Meerschweinchen aussuchen durfte. Es war braun-weiß und wurde Peter getauft.

24 Stunden schenke ich dir unter der Vorraussetzung, dass du etwas machst, was du sonst niemals machen würdest. Was wäre es?

Hmm, die Frage ist echt gut. Vielleicht einen Fallschirmspung, wobei ich nicht weiß ob ich doch eine Schißbuchse wäre.

Hattest du ein Lieblingsfach in der Schule?

Das variierte immer wieder, mal war es Mathe, dann Französisch und Englisch.

Wenn die WM, die Olympiade oder andere Großsportveranstaltungen laufen, schaust du sie dir dann im TV an?

Nein, es gibt nur eine Ausnahme. Bei der EM oder WM, wenn Deutschland spielt.

Was war die erste LP, die du dir gekauft hast?

Oh Gott, wenn ich mich richtig erinnere war es eine Schallplatte von Ronny’s Popshow

Gibt es etwas, was du unbedingt noch lernen willst?

Einparken 😉

Welche Angewohnheit magst du an dir besonders?

Meine Gelassenheit

Hast du die Führerscheinprüfung gleich beim ersten Mal bestanden?

Ja, obwohl ich rückwärts den Berg hoch einparken musste. Ein dickes Danke-Schön noch mal an meinem Fahrlehrer.

Welches ist dein Lieblingswitz?

Da gibt es keinen, das ist situationsabhängig.

Und welches dein Lieblingsgemälde?

Puh, da gibt es auch kein direktes. Es sind eher die Fotos von Mr. M, welche wir aufhängen oder Bilder von kleineren Künstlern, welche wir im Urlaub entdecken.

Und diese 11 Fragen reiche ich weiter:

  1. Für welches Gericht kann man Dich nachts wecken ?
  2. Was magst Du überhaupt nicht?
  3. Wie heißt dein momentanes Lieblingslied?
  4. Stadt oder Land?
  5. süßes oder deftiges Essen?
  6. Kochst oder backst Du lieber?
  7. Wie heißt dein Lieblingsbuch?
  8. Bist Du sportlich oder ein Couchpotatoe?
  9. Deine Einrichtung, ist die modern oder eher rustikal?
  10. Hast Du Haustiere
  11. Welche ist deine Lieblingsjahreszeit?

Weiterreichen möchte ich die Fragen an :

Tina von Tina’s Sticheleien

Steph von Mini Matriarchin

Mellimille

Froilein Pink von Küchenvergnügen

Juju von 45lebensfroheQuadratmeter

und an Alle, die sich angesprochen fühlen und germe mitmachen möchten!

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

Read Full Post »

Erinnerungen

Hallo Ihr Lieben,

Erinnerungen, wie bin ich zu diesem Thema gekommen? Ich habe mich die Tage bei PamK zu der neuen Tauschrunde angemeldet und das Thema ist dieses Mal „Kindheitserinnerungen“.  Da fielen mir sofort ganz viele Sachen ein, wie z.B. die Sommer in denen wir im Freibad Schleckmuscheln am Kiosk kauften und die Kirschen direkt vom Baum gegessen haben.

 

Wer von Euch kennt sie denn noch, die Schleckmuscheln ? Oder Bum Bum Eis mit dem Kaugummi-Stiel und Balla-Balla Eis mit der Kaugummikugel?

Oder wenn wir nach dem Schlitten fahren bei Oma im Wohnzimmer saßen und die eiskalten Füße an die Heizung hielten. Und Oma machte uns den weltbesten heißen Kakao. ♥

Man sammelt im Laufe der Zeit ja ziemlich viele Erinnerungen und es kommen immer wieder neue hinzu. Mein Bruder ist zur Zeit in Kambodscha und schwitzt bei 35 Grad im Schatten ( grummel, nein ich bin nicht neidisch 😉 ). Damit er sich daran erinnert, was er zur Zeit hier in Deutschland verpasst, habe ich ein paar Bilder für Ihn gemacht.

Winterdreams1

 

Winterdreams2

 

Navi

Aber zum Glück habe ich vorhin, als ich den Biomüll rausbrachte die ersten Frühlingsboten entdeckt. Als Kind habe ich immer nach den Schneeglöckchen Ausschau gehalten, sie waren und sind für mich die ersten Frühlingsanzeichen. 🙂

Seufz, ich liebe diese kleinen zarten weißen Blüten, die sich mühsam durch den letzten Schnee kämpfen.

Schneeglöckchen

Aber auch die anderen Frühblüher sind nicht zu verachten.

Frühblüher

Frühblüher2

Und  wo wir schon bei den Erinnerungen sind, musste ich auch gleich ein ganz wundervolles Rezept hervorholen und nachbacken. Wir waren vor ein paar Jahren in Irland und haben auf dem Ring of Kerry einen ganz kleinen süßen Laden für Töpferwaren aus der Region entdeckt. Das Besitzerehepaar hatte in dem Laden ein kleines Cafe und dort haben wir die weltbesten Scones gegessen. Und sofort den ganzen Tagesvorrat aufgekauft. 🙂

Dieses Ehepaar war wirklich total lieb und nett, Sie haben uns das dort gekaufte blaue Töpfergeschirr super sorgfältig für den Heimflug eingepackt und ich konnte der Hausdame ihr altes Familienrezept für die Scones abschwatzen.

Zutaten:

500g Mehl

6 oz Margarine oder Butter

1 Tl Salz

2 Tl Backpulver

2 oz Zucker

1-2 oz Früchte ( traditionell Rosinen, aber man kann die Früchte auch weglassen und Plain Scones machen. Mr. M mag z.B. keine Rosinen. Oder Ihr nehmt Schokotropfen, oder… der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt)

1/2 Pint Milch (0,284 Liter)

  1. Aus den Zutaten einen Teig kneten.
  2. Den Teig 30 min. ruhen lassen und währenddessen den Backofen auf 190 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.
  3. Den Teig erneut kneten. Entweder dick ausrollen und mit einem Glas die Scones ausstechen oder mit der Hand kleine Brötchen formen. Auf das Blech mit Backpapier legen.
  4. Ca. 25-30 min. backen bis sie schön braun sind.

Dann schmecken lassen, am Besten mit einer Tasse heiße Trinkschokolade (z.B. von Cadbury) und dazu gibt es Erdbeermarmelade und Sahne oder Clotted Cream.

Irland

Irland2

Genießt den Tag und habt eine wundervolle Zeit!

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

 

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß, ich weiß, es herrschte sehr lange Funkstille und ein Blog kann nur gemocht und gelesen werden, wenn man ihn pflegt. Ich gelobe Besserung. Zu meiner Verteidigung kann ich nur sagen, dass ich schon länger mit einer hartnäckigen Erkältung und einer beginnenden Lungenentzündung das Sofa teile. Und das obwohl die keine Miete hier zahlen und sie wollen partout nicht ausziehen. 😦

Aber so langsam nimmt alles hier im Haus Gestalt an und wir hoffen in 2-3 Wochen endgültig fertig zu sein. Denn so langsam fängt ja dann auch die Weihnachtszeit an und ich möchte mit meiner Plätzchenproduktion starten. Und ausserdem bin ich bei der nächten Runde PamK wieder dabei und bin schon ganz neugierig auf das neue Thema. Was es wohl diesmal ist ? Vielleicht ein Herbstmotto? Oder schon etwas Vorweihnachtliches ? Ich hoffe nichts mit Kürbis, denn den mag ich leider garnicht. 😦

Apropos Kürbis, ich lasse mir neuerdings alle 14 Tage eine Bio-Kiste mit Obst und Gemüse ins Haus liefern, ich finde da lernt man viele neue Sorten kennen, welche man in den Supermärkten nicht findet oder nicht kaufen würde, da man sie nicht kennt. 🙂

Und da die netten Lieferanten auch gleich immer die passenden Rezepte mitliefern, gibt es heute Abend bei uns eine Spitzkohl-Möhrenpfanne mit Bratwürstchen und Kartoffelbrei.

Das passende Gemüse gab es letzte Woche in der Kiste:

Man beachte bitte meine neue Zwetschge-Arbeitsplatte! *hüpf und freu* Ich bin schon so gespannt auf meine neue, fertige Küche! (Liebes, großes schwedisches Möbelhaus, ich hoffe Ihr vergesst diesmal nicht die Fronten bei der Zusammenstellung aufzuschreiben wenn Euch mein Mann nachher besucht !)

Und wenn man so den ganzen Tag auf dem Sofa liegt, hat man natülich Zeit sich Buchtechnisch und Zeitungstechnisch auf den neuesten Stand zu bringen. Ich kann ja schließlich nicht den ganzen Tag Gilmore Girls gucken,…obwohl…  🙂

Dabei  muss ich gestehen, dass ich  spießig werde, seitdem wir ein Haus haben. 😉 Ja, ich lese zur Zeit gerne die Landlust-Zeitungen. Die haben so tolle Ideen und Gartentipps, die mir als Neuling vielleicht dabei helfen, dass unser Garten überlebt.

In diesem Sinne verkrieche ich mit meinem Tee wieder auf dem Sofa und lausche noch etwas den guten alten Gilmore Girls und genieße das Kaminfeuer.

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende !

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

Read Full Post »

Older Posts »

4aufeinenstreich

Ein Familienreiseblog einer deutschen Auswandererfamilie in Schweden.

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Schokokuss und Zuckerperle

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

Kaffee & Cupcakes

Leckere Rezepte für Cupcakes, Cookies, Brownies, Kaffeespezialitäten, Kuchen, Torten und mehr

Mrs. Popsock

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

ullatrulla backt und bastelt

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

Sticheleien

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

tastesheriff

stylist . tastemaker . blogger

The Pioneer Woman

Plowing through Life in the Country...One Calf Nut at a Time

%d Bloggern gefällt das: