Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Heimat’ Category

Endless Summer

Hallo Ihr Lieben,

viele von Euch werden gedacht haben mich gibt es nicht mehr, gefühlt ist dies sicherlich auch so. Aber was soll ich sagen, es gibt im Leben meiner kleinen Familie momentan andere Prioritäten. Diese sind Mr. M und Little M., Ihnen gehört meine ganze Freizeit. ❤

Da unser Alltag aus Büro und Kita besteht und wir unter der Woche dort auch Mittagessen, koche ich nur noch am Wochenende oder im Urlaub. Gebacken wird dadurch auch weniger, denn bei schönem Wetter findet man uns fast nur draussen. Es sei denn wie neulich wird die 40 Grad geknackt, dann sind wir drinnen bei geschlossenen Rolläden. Aber dann macht es auch keinen Spaß in der Küche zustehen.

Hier mal ein paar Bilder der letzten Monate für Euch:

Nordsee Urlaub

Abendhimmel

Cupcakes

Ein Bild meines Lieblings-Accessoires:

My Coffee an me

Und das Arbeitsmotto der Woche:

Motto

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und hoffe bald mal wieder Zeit zum Schreiben zu finden.

Eure

Sheepcafe

Read Full Post »

Der Alltag hat mich wieder

Hallo Ihr Lieben,

die Tage werden kürzer, little Mr. M ist mittlerweile 14 Monate alt und läuft,ich gehe wieder arbeiten und so langsam kehrt der Alltag ein.

Soweit das mit einem kleinen Kind überhaupt funktioniert. 🙂

Da der Garten jetzt abends nicht mehr meine volle Aufmerksamkeit fordert, werde ich Euch in nächster Zeit hier wieder öfter berichten wie unser Sommer war.

Bis dahin wünsche ich Euch einen schönen Samstagabend

eure Sheepcafe

Abendhimmel

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben,

in letzter Zeit hat es bei mir Geschenke geregnet. Deswegen möchte ich Euch heute einfach mal ein paar dieser wunderbaren Sachen präsentieren. Einige davon sind zur Geburt unseres Little Mr. M. gewesen, andere von ganz lieben Kollegen zu Weihnachten (damit hatte ich garnicht gerechnet) und die leckeren Sachen, welche die liebe Lea mir aus ihrer Küche geschickt hat (PamK ist halt einfach toll).  🙂

Anfangen möchte ich mit der Kuscheldecke, welche unser Kleiner als Spieldecke nimmt. Bekommen haben wir diese wunderbare Decke von meiner Tante und meinem Onkel. Und jetzt kommt der absolute Neidfaktor ins Spiel, die Decke ist selbstgemacht! Ach, wie gerne würde ich das auch können.

Decke2

Decke

Bewundern könnt Ihr diese wunderbaren Sachen auf dem Blog meiner Tante, ein Besuch ist empfehlenswert. 🙂

Weiter ging es dann mit der Weihnachtsfeier meines Teams, zu welcher ich auch eingeladen war. Da ich ja momentan in Elternzeit bin, wurde mir gesagt aufgrund der organisatorischen Schwierigkeiten würde ich beim wichteln außen vor sein. Das war für mich vollkommen OK, ich liebe es auch einfachnur zuzuschauen und mich mit den Anderen zu freuen.

Und dann kam die Überraschung, die Kollegin, die alles organisiert hat, hat auch ein Wichtelgeschenk für mich gemacht. Ich habe eine Bodylotion, Duschgel, Kuschelsocken, Trinkschokolade und eine Cookie Backmischung bekommen.

Und nun schaut mal, wie süß diese Backmischung ist:

Dana

Dana2Dana hat die Backmischung selber gemacht, vielen lieben Dank nochmal an dieser Stelle !

Und last but not least die Geschenke aus meinem PamK Paket. Lea hat ganz genau meinen Geschmack getroffen, ich liebe Zimt als Weihnachtsgewürz. ♥

Pamk LeaSieht das nicht lecker aus? Bekommen habe ich gebrannte Zimtmandeln, gebrannte Mandeln, Zimststernkugeln, Bratapfelmarmelade und Glühweinsirup. 🙂

Die Bratapfelmarmelade wurde gestern auch gleich beim Sonntagsfrühstück verköstigt. Und ich schwöre Euch, sie ist ein Gedicht! Am Liebsten würde ich das Glas einfach so auslöffeln. 😉

In den nächsten Tagen zeige ich Euch dann, was ich verschickt habe und stelle Euch die Rezepte dazu online.

 

Liebe Grüße und einen schönen Abend

eure Sheepcafe

Read Full Post »

Waldspaziergänge

Hallo Ihr Lieben,

 

heute möchte ich Euch ein paar Impressionen von meinen täglichen Waldspaziergängen zeigen. Wenn es nicht gerade in Strömen regnet oder wir etwas anderes vorhaben, gehe ich jeden Tag 1-2 Stunden mit unserem Kleinen spazieren. 🙂

Waldspaziergang2

Oft gehe ich dabei in den Wald hier bei uns in der Nähe und genieße dort die Ruhe. Dabei sind mir schon Rehe über den Weg gelaufen und die Tage habe ich sogar einen Specht entdeckt. Ich liebe es durch die raschelnden Blätter zu laufen, die frische Luft zu atmen und dieses leichte fröstelige Gefühl wenn es jetzt kühler wird.

Waldspaziergang

So langsam sieht man in der Abenddämmerung auch die ersten Lichterketten und Dekorationen in und an den Häusern am Waldrand. Gibt es etwas schöneres, wie dieses heimelige Gefühl im Bauch ? ♥

Und dann nach Hause zukommen und die Hände und Füße kribbeln leicht. Das Teewasser wird aufgesetzt und sich dann zum kuscheln auf das Sofa verkrümmelt.

So in etwa könnt Ihr Euch den heutigen Sonntag der Familie M. vorstellen. 🙂

Und was habt Ihr so gemacht?

Ich wünsche Euch einen gemütlichen, ruhigen Sonntagabend und einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

Read Full Post »

Guten Morgen Ihr Lieben,

ja, die Uhrzeit ist kein Fake. 🙂

Ich sitze wirklich an einem Feiertag Früh um 7 Uhr auf dem Sofa, um diesen Post zu schreiben. Seit unser kleiner Mr. M. bei uns ist, verschiebt sich unser Tagesabluf total. Meine beiden Männer schlafen gerade und diesen Augenblick nutze ich jetzt.

Beweisfoto

Aufgrund dieser Uhrzeit sind meine Bilder heute etwas dunkler, denn das Tageslicht steht mir leider noch nicht zur Verfügung.  😉

Ich habe mir mit meiner neuesten Erungenschaft (dazu später mal mehr) einen Latte Macchiato gemacht und frühstücke die Reste unseres Abendessens.

Gestern Abend gab es bei uns seit längerem mal wieder Hefeklöße. Das ist ein Gericht aus der Kindheit von Mr. M. und kommt somit aus der DDR. Ist das nicht passend zum Tag der Deutschen Einheit?

Welche kulinarischen Leckereien ich durch Mr. M. entdeckt habe, z.B. Hefeklöße, Quarkbällchen, Pelmeni und Soljanka um nur Einige zu nennen.

Und alle Gerichte sind dann selbstgemacht, meine Schwiegermutter ist da eine kleine Küchengöttin. 🙂

Die Hefeklöße werden über Wasserdampf gemacht und dann mit zerlassener, gesalzener Butter oder Grütze (wahlweise Kirsch- oder Roter Grütze) gegessen.

Hier ein Exemplar:

Hefeklöße

Die Zubereitung dauert etwas länger, da der Hefeteig gehen muss. Aber glaubt mir, es lohnt sich!

Hier das Rezept:

 

500g Mehl

80g Zucker

80g Butter

2 Eier

1/4 L Milch

1 Würfel Hefe

1 Prise Salz

Aus diesen Zutaten einen Hefeteig herstellen (ich nehme dazu immer meinen Brotbackautomaten) und in 8 gleich große Stücke teilen. Die Stücke zu Kugeln formen.

Auf dem Herd einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und kleiner stellen. Nun ein Sieb auf den Topf stellen und die Klöße hinein geben. Sie gehen noch auf, also lasst entsprechend Platz. Das ganze mit einem Deckel abdecken. Wir legen immer einen Spritzschutz auf den Topf, stellen einen Tortenring darauf und legen die Klöße da hinein. Dann kommt der Topfdeckel obendrauf. Nun die Klöße über dem Wasserdampf 20-25 min gehen lassen.

Noch warm genießen.

 

Übrig gebliebene Klöße backen wir am nächsten Tag im Ofen auf und essen diese mit Marmelade oder Nutella zum Frühstück.

Hefeklöße2

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag und wenn Ihr mögt, erzählt mir doch welche Köstlichkeiten Ihr nach der Wende kennengelernt habt.

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben,

 

lange haben Mr. M und ich gewartet und seit ein paar Tagen ist es soweit.

Wir sind zu Dritt ! 🙂

Unser Little Mr. M ist da und bringt unser Leben gehörig in Schwung.  ♥

Ich hoffe Ihr bleibt mir treu und habt Verständnis dafür, dass ich mir jetzt erst mal eine kleine Auszeit gönne. Aber bald bin ich wieder mit neuen Rezepten dabei.

 

Ich wünsche Euch noch ein paar schöne Sommertage !

Sonnenblumenhecke

 

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben,

 

so langam beginnt der Endspurt und bei der Durchsicht der ganzen Babysachen fiel mir ein, dass ich Euch ja noch gar nicht gezeigt habe, was mir mein Team zum Abschied geschenkt hat.

Das Geschenk gehört eindeutig in die Kategorie „Pipi in den Augen“.

An meinem letzten Arbeitstag habe ich ein Frühstück für alle meine Kollegen gemacht und dann kamen Sie mit diesem supertollen Geschenk, einem Blumenstrauß und einer sehr schönen Karte um die Ecke.

Ich war so gerührt, ich wusste nicht was ich sagen sollte. Es ist mir eh nicht leicht gefallen, nach knapp 10 Jahren jetzt eine Auszeit zu nehmen. Das ist und war ein komisches Gefühl.

Sie haben mir bzw. uns eine riesige Windeltorte gebastelt. Ja, die ist wirklich selbstgemacht, ich war auch total beeindruckt. 🙂

 

Windeltorte

 

Windeltorte2

Das ist der Wahnsinn,oder?

Mittlerweile ist sie auseinandergebaut und in der Wickelkommode untergebracht. 🙂

 

Was ist mit Euch ? Habt Ihr auch schon mal ein Geschenk bekommen, welches auch wirklich umgehauen hat? Was war das ? Oder habt Ihr vielleicht sogar selber schon eine Windeltorte gebastelt?

 

Erzählt mir davon. 🙂

 

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

 

 

 

Read Full Post »

Older Posts »

4aufeinenstreich

Ein Familienreiseblog einer deutschen Auswandererfamilie in Schweden.

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Schokokuss und Zuckerperle

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

Kaffee & Cupcakes

Leckere Rezepte für Cupcakes, Cookies, Brownies, Kaffeespezialitäten, Kuchen, Torten und mehr

Mrs. Popsock

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

ullatrulla backt und bastelt

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

Sticheleien

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

tastesheriff

stylist . tastemaker . blogger

The Pioneer Woman

Plowing through Life in the Country...One Calf Nut at a Time

%d Bloggern gefällt das: