Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Blumenkohl’

oder ein Rezept aus einem meiner Lieblingskochbücher.

Ich liebe die Koch- und Backbücher von GU, zu einem meiner Lieblingsbücher gehört das Big Basic Cooking. Die Bücher sind immer so gut strukturiert und auch die Bilder finde ich einfach Klasse. Es gibt auch immer Tipps, zur Aufbewahrung, zur Grundausstattung der Küche oder ähnlichem.

Gerade in den kälteren Monaten gibt es daraus einen unserer Lieblingsaufläufe und zwar den Blumenkohlauflauf mit Schinken.

Die Menge ist für 4 Personen zum Sattessen berechnet, wir machen die Menge immer und essen dazu aber kein Fleisch (wobei Schnitzel sehr gut passt). Bei uns gibt es meistens Rösti-Ecken als Beilage oder Eierschnitzel.

Hier nun das Rezept für Euch:

1 großer Blumenkohl oder 1 KG TK-Blumenkohl

Salz

2 El. Butter

2 El. Mehl

200 g gekochter Schinken

200 g Sahne

100 g frisch geriebener Käse (ich nehme immer Emmentaler)

Pfeffer, Salz und Muskatnuss

4 El. Semmelbrösel

Butterflocken zum belegen (die lasse ich grundsätzlich weg)

  1. Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen schneiden. In einem großen Topf Wasser mit Salz zum kochen bringen und den Blumenkohl 3 min. darin vorgaren. Mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen. Die Kochflüssigkeit aufheben! Den Backofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Für die Sauce die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen und das Mehl gut unterrühren. 1/4 L Blumenkohl-Kochflüssigkeit nach und nach unterrühren. Dabei mit dem Schneebesen gut rühren. Die Hitze reduzieren und die Sauce 10 min. leicht köcheln lassen.
  3. Währenddessen den Schinken in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Blumenkohl in eine Auflaufform geben. Nun die Sauce vom Herd nehmen und die Sahne unterrühren. Den Käse dazugeben und schmelzen lassen. Die Sauce mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen.
  4. Die Sauce über den Blumenkohl giessen und mit Semmelbrösel bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160 Grad) ca. 30 min. backen, bis er goldbraun ist.
  5. Für die Eierschnitzel pro Kopf 2-3 Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Paniermehl unterheben bis eine feste Masse entsteht. Diese dann in einer heißen Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten goldgelb anbraten (dabei leicht plattdrücken, damit ein Fladen entsteht).

Guten Appetitt!

Blumenkohlauflauf

Liebe Grüße

eure Sheepcafe

Read Full Post »

4aufeinenstreich

Ein Familienreiseblog einer deutschen Auswandererfamilie in Schweden.

Knusperstübchen

Foodblog – mit Liebe zum Genuss.

Schokokuss und Zuckerperle

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

Kaffee & Cupcakes

Leckere Rezepte für Cupcakes, Cookies, Brownies, Kaffeespezialitäten, Kuchen, Torten und mehr

Mrs. Popsock

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

ullatrulla backt und bastelt

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

Sticheleien

Die Leidenschaft zu kochen, zu backen und das Leben zu genießen

tastesheriff

stylist . tastemaker . blogger

The Pioneer Woman

Plowing through Life in the Country...One Calf Nut at a Time

%d Bloggern gefällt das: